Am Anfang stand die Idee. Getragen von den Gedanken, Wurstproduzenten und Händler effizienter zu verbinden, gingen wir an die Arbeit.
Ein kleines Haus war im Jahr 1978 das Fundament einer wahren Innovation. Das erste heimische Wurstspezialitäten Vertriebsunternehmen war geboren.

Im Jahr 1992 war es soweit. Wir zogen in das neue
Logistikzentrum ein. 640 Quadratmeter stehen jetzt für Verkauf, Verwaltung und Lager zur Verfügung. Noch einmal soviel Fläche bietet der Parkplatz. Er ermöglicht das problemlose, rasche und effiziente Be- und Entladen der Fahrzeuge. Die tägliche Dispositionskapazität konnte um 300 Prozent angehoben werden. Die neue Drehscheibe, die zum EU-tauglichen Umpackzentrum adaptiert wurde, erfüllt die strengen gesetzlichen Auflagen (F,M W470). Die Wärmerückgewinnung bei der Lagerkühlung ist nur ein Zeichen des sorgfältigen und verantwortungsbewussten Umgangs mit Energie und Umwelt.